• Home
  • Blog
  • Rolf Schnellecke wird im BMVI in die Logistics Hall of Fame aufgenommen

Glanzvolle Bühne für Rolf Schnellecke

Glanzvolle Bühne für Professor Rolf Schnellecke: Am 5. Dezember wurde der Automobillogistiker anlässlich des jährlichen Gala-Empfangs der Logistics Hall of Fame im historischen Erich-Klausener-Saal des Bundesverkehrsministeriums in die Weltruhmeshalle der Logistik aufgenommen. Mehr als 250 Ehrengäste, darunter Spitzen der Automobilindustrie und -logistik, begleiteten den Aufsichtsratsvorsitzenden der Wolfsburger Schnellecke Group AG & Co. KG mit großem Beifall und Standing Ovations auf die Bühne, als er die Mitgliederurkunde aus Glas und Metall entgegennahm.

„Die Mitglieder Hall of Fame sind Visionäre, Impulsgeber und Pioniere. Sie haben mit ihren Ideen, ihren Innovationen, ihrem Unternehmertum und ihrem Mut die Logistik auf der ganzen Welt optimiert und vorangetrieben, für Wachstum und Wohlstand gesorgt. Professor Rolf Schnellecke hat mit Weitblick und Entschlossenheit insbesondere die Logistik der Automobilindustrie auf ein neues Niveau gehoben. Dafür gebührt ihm unser Dank und Respekt“, sagte Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer.

Die Laudatio auf das neue Mitglied hielt Prof. Dr. Thomas Wimmer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bundesvereinigung Logistik (BVL). Er würdigte in seiner Rede die Pionierleistung des 74-jährigen Wolfsburgers: „Als erster Spediteur übernahm Schnellecke 1990 Montagearbeiten im Rahmen der VW-Produktion. Er hat diese Form der Zusammenarbeit zum Markenzeichen entwickelt: Mehrwertlogistik für die Automobilindustrie.“

In kurzweilen Talks ließen VDA-Präsident Bernhard Mattes, VW-Konzernlogistiker Thomas Zernechel und Schnellecke-CEO Nikolaus Külps die Geschichte des Logistikoutsourcings Revue passieren und diskutierten über die Meilensteine sowie Geschäftsmodelle der Zukunft. 

 

Unterstützerkreis

  • Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
  • Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung
  • Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik
  • Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik
  • Bundesvereinigung Logistik
  • BUSINESS+LOGISTIC
  • CHEP
  • Deutscher Speditions- und Logistikverband
  • Deutsches Verkehrsforum
  • Gebrüder Weiss
  • Hafen Duisburg AG
  • Humbaur
  • International Road Transport Union
  • Internationale Föderation der Spediteur­organisationen
  • Lebensmittel Zeitung
  • LOGISTIK-Kurier
  • LT-manager
  • Panattoni Europe
  • PTV Group
  • STILL
  • trans aktuell
  • TRATON
  • Verband der Automobilindustrie
  • wuermser. communications