Fritz Institute

Das Fritz Institute ist eine gemeinnützige Organisation, die mit Regierungen, Unternehmen und anderen gemeinnützigen Organisationen auf der ganzen Welt zusammenarbeitet, um innovative Lösungen zu entwickeln und die Einführung bewährter Verfahren für eine schnelle und wirksame Katastrophenhilfe und den Wiederaufbau zu fördern.

Das Fritz Institute wurde 2001 von den Sozialunternehmern und Wohltätern Lynn Fritz und Dr. Anisya Thomas Fritz gegründet, die erkannten, dass wirksame humanitäre Einsätze an vorderster Front durch starke operative Fähigkeiten unterstützt werden müssen: effektive Prozesse, angemessene Nutzung von Technologien, gut ausgebildetes Logistikpersonal, objektive Leistungskennzahlen und institutionalisiertes Lernen im gesamten humanitären Sektor.

Unterstützerkreis

  • 24/7 GmbH
  • AEB
  • Baumann Paletten
  • BLG LOGISTICS
  • Bundesministerium für Digitales und Verkehr
  • Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung
  • Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik
  • Bundesverband Paket- und Expresslogistik (BPEX)
  • Bundesverband Spedition und Logistik e. V. (DSLV)
  • Bundesvereinigung Logistik
  • BUSINESS+LOGISTIC
  • BWVL BUNDESVERBAND FÜR EIGENLOGISTIK & VERLADER
  • COYOTE LOGISTICS
  • Deutsches Verkehrsforum
  • Duisburger Hafen AG
  • European Pallet Association e.V. (EPAL)
  • Exotec
  • Fritz Institute
  • GARBE Industrial Real Estate
  • Gebrüder Weiss
  • Goldbeck
  • Häfen und Güterverkehr Köln AG
  • HIAB
  • impact media projects
  • International Road Transport Union
  • Internationale Föderation der Spediteur­organisationen
  • Interroll Gruppe
  • Krone
  • Lebensmittel Zeitung
  • LIP Invest
  • Locus Robotics
  • LOGISTIK-Kurier
  • LTG Landauer Transport- gesellschaft Doll
  • materialfluss
  • METRO LOGISTICS
  • NIMMSTA
  • pfenning-Gruppe
  • PSI Logistics
  • RIO - The Logistics Flow
  • Schnellecke Logistics
  • SCHUNCK GROUP
  • Seifert Logistics Group (SLG)
  • Setlog
  • SSI Schäfer
  • STILL (Stifter)
  • TGW Logistics Group
  • trans aktuell
  • Verband der Automobilindustrie
  • Wiltsche Fördersysteme
  • Winner Spedition
  • WISAG