Logistics Hall of Fame beruft neue Juroren

Ismaning b. München, 23.1.2018.    Die Logistics Hall of Fame hat kurz vor dem Beginn der diesjährigen Vorschlagphase die Berufung von sechs neuen Juroren bekannt gegeben.  

Frank Dreeke, Vorstandsvorsitzender der BLG Logistics Group in Bremen, Gunnar Herrmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH, Bernd-Michael Melcher, Vorstandsmitglied der KRAVAG-SACH Versicherung, Dr. Jörg Mosolf, CEO der Mosolf Group, Dr. Hansjörg Rodi, Vorsitzender der Geschäftsleitung Kühne + Nagel (AG & Co.) KG, und Frank Schäfer, Präsident des Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V., werden künftig mitbestimmen, wer es verdient, in die Ruhmeshalle der Logistik aufgenommen zu werden.

Damit gehören der Jury insgesamt 59 Logistikexperten weltweit an. 

Die Ruhmeshalle ist jederzeit kostenlos unter www.logisticshalloffame.net zugänglich und bietet Informationen über die logistischen Meilensteine und ihre Macher.  

  

 

Hintergrund: 

Die Logistics Hall of Fame ehrt international Persönlichkeiten, die sich um die Weiterentwicklung von Logistik und Supply Chain Management außergewöhnlich verdient gemacht haben. Ziel der Logistics Hall of Fame ist es, als weltweite Plattform die Meilensteine der Logistik zu dokumentieren und ihre Macher auszuzeichnen, um so die Bedeutung der Logistik für Wirtschaft und Gesellschaft zu unterstreichen. Die Non-Profit-Initiative wird unterstützt von Politik, Verbänden, Medien, Logistikwirtschaft und -wissenschaft. Die Schirmherrschaft hat der Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), Deutschland, inne.

 

Unterstützerkreis der Logistics Hall of Fame:

Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL)

Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME)

Bundesverband Wirtschaft Verkehr und Logistik (BWVL)

Bundesvereinigung Logistik (BVL)

Business+Logistic

DVV Media Group, Deutsche Verkehrs-Zeitung (DVZ)

Deutscher Speditions- und Logistikverband (DSLV)

Deutsches Verkehrsforum (DVF)

Duisburger Hafen (duisport)

Gebrüder Weiss

International Federation of Freight Forwarders Associations (FIATA)

International Road Transport Union (IRU)

Kravag

Lebensmittel Zeitung 

LOGISTIK-Kurier

LT-manager

Still 

SVG Bundes-Zentralgenossenschaft Straßenverkehr 

trans aktuell

wuermser.communications

 

Abdruck frei. Belegexemplar erbeten.

Logistics Hall of Fame c/o wuermser.communications  .  Anita Würmser  .  Eckherstraße 10 b  .  85737 Ismaning

Tel.: +49 (0)89 958226-11  .  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  .  www.logisticshalloffame.net

Unterstützerkreis

  • Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
  • Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung
  • Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik
  • Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik
  • Bundesvereinigung Logistik
  • BUSINESS+LOGISTIC
  • CHEP
  • Deutscher Speditions- und Logistikverband
  • Deutsches Verkehrsforum
  • Gebrüder Weiss
  • Hafen Duisburg AG
  • Humbaur
  • International Road Transport Union
  • Internationale Föderation der Spediteur­organisationen
  • Lebensmittel Zeitung
  • LOGISTIK-Kurier
  • LT-manager
  • Panattoni Europe
  • PTV Group
  • STILL
  • trans aktuell
  • TRATON
  • Verband der Automobilindustrie
  • wuermser. communications