• Home
  • Blog
  • Professorin Julia Arlinghaus nimmt Ruf der Jury an

Professorin Julia Arlinghaus nimmt Ruf der Jury an

Die Leiterin des Fraunhofer Instituts für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF und Inhaberin des Lehrstuhls für Produktionssysteme und -automatisierung an der Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg ist in die Jury der Logistics Hall of Fame aufgenommen worden.

"Die komplexe und digitale Logistikwelt fordert, Entscheidungen schnell und präzise zu treffen, dabei Zukunftsszenarien vorzudenken und interdisziplinäre Teams harmonisch zu orchestrieren. Für die Mitglieder der Logistics Hall of Fame klingt dies nicht wie ein unmöglicher Spagat, sondern wie Leidenschaft und tägliche Motivation! Ich freue mich, als Jurymitglied weitere Mitglieder mit dem gleichen Feuer für das Herzenzthema Logistik zu finden und auszuzeichnen", kommentierte Arlinghaus ihre Berufung in das Gremium.

Vor ihrer derzeitigen Tätigkeit war Julia Arlinghaus Inhaberin des Lehrstuhls für das Management von Industrie 4.0 an der RWTH Aachen - deutschlandweit dem ersten Lehrstuhl, der sich explizit dem Management der vierten industriellen Revolution gewidmet hat. Nach dem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Universität Bremen und der Tokyo University promovierte sie 2011 an der Universität St.Gallen, Schweiz. Im Anschluss war sie als Beraterin für operative Exzellenz und Lean Management bei der Porsche Consulting tätig, bis sie 2013 dem Ruf als Professorin für die Optimierung von Netzwerken in Produktion und Logistik an die Jacobs University Bremen folgte.

Zusammen mit ihrem Team erforscht sie mit und für Unternehmen individuelle und nachhaltige Lösungen für den effizienten Fabrikbetrieb und sowie für die nachhaltige und resiliente Gestaltung globaler Wertschöpfungsketten. Im Mittelpunkt stehen dabei Technologien und Methoden der Mess- und Prüftechnik, Robotik sowie intelligenten Produktions- und Logistikprozessgestaltung mit Hilfe von Digitalen Zwillingen und Künstlicher Intelligenz sowie das intelligente Energiemanagement.

Unterstützerkreis

  • ADAC Truckservice
  • AEB
  • Arbeitsgemeinschaft Logistik-Initiativen Deutschlands
  • BLG LOGISTICS
  • Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
  • Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung
  • Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik
  • Bundesverband Paket und Expresslogistik e. V. (BIEK)
  • Bundesverband Spedition und Logistik e. V. (DSLV)
  • Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik
  • Bundesvereinigung Logistik
  • BUSINESS+LOGISTIC
  • COYOTE LOGISTICS
  • Deutsches Verkehrsforum
  • European Pallet Association e.V. (EPAL)
  • Förderverein Logistics Alliance Germany
  • GARBE Industrial Real Estate
  • Gebr. Heinemann SE & Co. KG
  • Gebrüder Weiss
  • Group7
  • Hafen Duisburg AG
  • impact media projects
  • International Road Transport Union
  • Internationale Föderation der Spediteur­organisationen
  • ITG
  • Kögel Trailer
  • KRAVAG-LOGISTIC
  • Lebensmittel Zeitung
  • LOGISTIK-Kurier
  • Logistische Informationssysteme AG
  • LT-manager
  • LTG Landauer Transport- gesellschaft Doll
  • PANATTONI
  • PSI Logistics
  • Schnellecke Logistics
  • SCHUNCK GROUP
  • Seifert Logistics Group (SLG)
  • STILL
  • TGW Logistics Group
  • trans aktuell
  • TRATON (Stifter)
  • Verband der Automobilindustrie
  • WISAG