Jacqueline Goebel wird Jurorin

Die Logistik-Redakteurin der WirtschaftsWoche ist in die Jury der Logistics Hall of Fame berufen worden.

Goebel studierte Sozialwissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und absolvierte die Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalismus. Seit fünf Jahren ist sie bei der WirtschaftsWoche für die Bereiche Logistik, Recycling und die Gesundheitswirtschaft zuständig. Sie recherchiert zu den Herausforderungen des Onlinehandels für die Logistik, zu neuen Lösungen für die letzte Meile der Zustellung oder zur Situation der Reeder in der Schifffahrtskrise.

Für ihre Recherchen wurde sie unter anderem mit dem Isabel und Friedrich Vogel Preis für Wirtschaftsjournalismus ausgezeichnet.

Unterstützerkreis

  • Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
  • Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung
  • Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik
  • Bundesverband Paket und Expresslogistik e. V. (BIEK)
  • Bundesverband Spedition und Logistik e. V. (DSLV)
  • Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik
  • Bundesvereinigung Logistik
  • BUSINESS+LOGISTIC
  • CHEP
  • comepack
  • Deutsches Verkehrsforum
  • GARBE Industrial Real Estate
  • Gebr. Heinemann SE & Co. KG
  • Gebrüder Weiss
  • Group7
  • Hafen Duisburg AG
  • Humbaur
  • impact media projects
  • International Road Transport Union
  • Internationale Föderation der Spediteur­organisationen
  • Kögel Trailer
  • Lebensmittel Zeitung
  • LOGISTIK-Kurier
  • Logistische Informationssysteme AG
  • LT-manager
  • LTG Landauer Transport- gesellschaft Doll
  • Panattoni Europe
  • PTV Group
  • Schnellecke Logistics
  • Seifert Logistics Group (SLG)
  • STILL
  • TGW Logistics Group
  • trans aktuell
  • TRATON
  • UniCarriers
  • Verband der Automobilindustrie