• Home
  • Blog
  • BMW-Logistiker Karl May in die Jury berufen

BMW-Logistiker Karl May in die Jury berufen

Dr. Karl May, Leiter des Programm Flexibilitätsmanagement und zuständig für die Neuausrichtung Planungs- und Orderingprozess bei der BMW Group, München, ist in die Jury der Logistics Hall of Fame berufen worden.

May, der nach seinem Betriebswirtschaftsstudium in Giessen und der Promotion zum Dr. rer. pol. in Regensburg 1987 zu BMW wechselte, war bei dem Münchner Autokonzern bereits in verschiedenen leitenden Funktionen in Vertrieb und Logistik tätig.

Fotonachweis: BMW Group

Unterstützerkreis

  • Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
  • Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung
  • Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik
  • Bundesverband Paket und Expresslogistik e. V. (BIEK)
  • Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik
  • Bundesvereinigung Logistik
  • BUSINESS+LOGISTIC
  • CHEP
  • Deutscher Speditions- und Logistikverband
  • Deutsches Verkehrsforum
  • Gebrüder Weiss
  • Hafen Duisburg AG
  • Humbaur
  • impact media projects
  • International Road Transport Union
  • Internationale Föderation der Spediteur­organisationen
  • Kögel Trailer
  • Lebensmittel Zeitung
  • LOGISTIK-Kurier
  • LT-manager
  • Panattoni Europe
  • PTV Group
  • STILL
  • trans aktuell
  • TRATON
  • Verband der Automobilindustrie