• Home
  • Blog
  • Messe München durch Robert Schönberger in der Jury vertreten

Messe München durch Robert Schönberger in der Jury vertreten

Dr. Robert Schönberger wird die Messe München in der Jury der Logistics Hall of Fame vertreten.

Er übernimmt die Nachfolge von Reinhard Klein, der als Jury-Gründungsmitglied mehr als zehn Jahre lang in der Ruhmeshalle mitgearbeitet hat und im April 2014 in den Ruhestand getreten ist. Schönberger ist seit zehn Jahren in der Logistikbranche aktiv. Nach beruflichen Stationen bei der Bundesvereinigung Logistik (BVL), beim House of Logistics & Mobility (HOLM) sowie als Geschäftsführer beim Logistik-Cluster Schwaben (LCS) verantwortet er seit Februar 2015 als Projektgruppenleiter den Messecluster transport logistic und ceramitec.

Fotonachweis: Messe München

Unterstützerkreis

  • Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
  • Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung
  • Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik
  • Bundesverband Paket und Expresslogistik e. V. (BIEK)
  • Bundesverband Spedition und Logistik e. V. (DSLV)
  • Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik
  • Bundesvereinigung Logistik
  • BUSINESS+LOGISTIC
  • CHEP
  • comepack
  • Deutsches Verkehrsforum
  • GARBE Industrial Real Estate
  • Gebr. Heinemann SE & Co. KG
  • Gebrüder Weiss
  • Hafen Duisburg AG
  • Humbaur
  • impact media projects
  • International Road Transport Union
  • Internationale Föderation der Spediteur­organisationen
  • Kögel Trailer
  • Lebensmittel Zeitung
  • LOGISTIK-Kurier
  • LT-manager
  • Panattoni Europe
  • PTV Group
  • Schnellecke Logistics
  • Seifert Logistics Group (SLG)
  • STILL
  • TGW Logistics Group
  • trans aktuell
  • TRATON
  • UniCarriers
  • Verband der Automobilindustrie