Marco Prüglmeier wird neues Jurymitglied

Der Gründer der Innovationsberatung i2market und Mitbegründer des Podcasts „The Logistics Tribe“ ist ab sofort im Gremium der Logistics Hall of Fame aktiv.

Marco Prüglmeier ist neues Mitglied in der Jury der Logistics Hall of Fame. Der Gründer und CEO der Innovationsberatung i2market sowie Mitbegründer des internationalen Podcasts „The Logistics Tribe“ engagiert sich damit künftig aktiv für die weltweite Ruhemshalle und setzt ein Zeichen dafür, herausragende Leistungen in der Logistik auszuzeichnen.

Nach einem Maschinenbaustudium mit dem Schwerpunkt Produktionstechnik an der Technischen Universität in München sowie einem Auslandsjahr in der Fachrichtung Industrial Engineering an der Arizona State University schloss Marco Prüglmeier sein Studium mit einer praktischen Diplomarbeit im Bereich Automatisierungstechnik in Barcelona ab.

In mehr als zwanzig Jahren Tätigkeit in der Automobilindustrie sammelte er Erfahrungen in der Montage und Logistik und entwickelte sich zum Experten für Supply Chain Management, schlanker Produktionssysteme und Innovationen in der Logistik. Er baute die Innovationsabteilung für Logistik, inklusive eines „ Logistics Innovation Labs” für die BMW AG auf und gründete das unternehmenseigene Start-Up „idealworks”. Seither verkauft BMW nicht nur Autos und Motorräder, sondern auch autonome, mobile Logistik-Roboter (AMRs).

Im Jahr 2019 erhielt die BMW AG für das Projekt „ Logistics NEXT” den Deutschen Logistikpreis der Bundesvereinigung Logistik (BVL). Danach gründete Prüglmeier seine eigene Innovationsberatung i2market und ein Startup für roboterbetriebene, urbane Fulfillment Center.

Seine persönliche Mission ist es, andere auf ihrem Weg in Richtung Logistik der Zukunft zu unterstützen. Dafür moderiert er regelmäßig eigene Podcast-Folgen auf dem internationalen Kanal “The Logistics Tribe”. In Kürze erscheint sein Buch „Innovationen in der Logistik“ (Huss-Verlag).

 

 

 

Unterstützerkreis

  • ADAC Truckservice
  • AEB
  • Arbeitsgemeinschaft Logistik-Initiativen Deutschlands
  • BLG LOGISTICS
  • Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
  • Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung
  • Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik
  • Bundesverband Paket und Expresslogistik e. V. (BIEK)
  • Bundesverband Spedition und Logistik e. V. (DSLV)
  • Bundesverband Wirtschaft, Verkehr und Logistik
  • Bundesvereinigung Logistik
  • BUSINESS+LOGISTIC
  • COYOTE LOGISTICS
  • Deutsches Verkehrsforum
  • European Pallet Association e.V. (EPAL)
  • Förderverein Logistics Alliance Germany
  • GARBE Industrial Real Estate
  • Gebr. Heinemann SE & Co. KG
  • Gebrüder Weiss
  • Group7
  • Hafen Duisburg AG
  • impact media projects
  • International Road Transport Union
  • Internationale Föderation der Spediteur­organisationen
  • ITG
  • Kögel Trailer
  • KRAVAG-LOGISTIC
  • Lebensmittel Zeitung
  • LOGISTIK-Kurier
  • Logistische Informationssysteme AG
  • LT-manager
  • LTG Landauer Transport- gesellschaft Doll
  • PANATTONI
  • PSI Logistics
  • Schnellecke Logistics
  • SCHUNCK GROUP
  • Seifert Logistics Group (SLG)
  • STILL
  • TGW Logistics Group
  • trans aktuell
  • TRATON (Stifter)
  • Verband der Automobilindustrie
  • WISAG